Newsticker – Wünsche für die Sommerferien

  • Alle

Newsticker – Wünsche für die Sommerferien


Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern wunderbare Sommerferien!


Ihr habt es Euch mehr als verdient!



Das Schuljahr 2020/2021 konnten wir gemeinsam erfolgreich beenden. Das war keine Selbstverständlichkeit, und zu manchen Zeiten in den letzten Monaten auch nicht unbedingt absehbar. Und dennoch haben wir am 25. Juni einen überaus erfolgreichen Abiturjahrgang verabschieden dürfen, nach Monaten des Distanzunterrichts nach Stundenplan und auf Video-Konferenz-Basis viel dafür tun können, die Curricula und Lehrpläne doch zu erfüllen, und die Zeugniskonferenzen haben aufgezeigt, dass wir nach den Versetzungen überaus zuversichtlich in das neue Schuljahr gehen können.

Aber nicht die bloße Anschaffung von Unterrichtstechnik oder auch frühzeitige Fortbildung aller beteiligten Schüler*innen und Lehrkräfte in dessen sinnvollen Gebrauch, haben dieses vergangene Schuljahr  zu einem guten Schuljahr gemacht, sondern der besondere Einsatz einer jeden Schülerin und eines jeden Schülers, aller Lehrerinnen und Lehrer sowie aller uns begleitenden Kolleginnen und Kollegen außerschulischer Lernpartner, des Sekretariats und des Hausmeisteramtes, hat dies am Ende möglich gemacht. Immense Motivation gegen alle Widerstände des Lockdowns, große Selbstdisziplin, um sich in völlig neuen Unterrichtsformen auf Distanz und im Hybrid zurecht zu finden und weiter gut zu arbeiten, sowie Zusammenhalt, Rücksicht und Respekt vor der besonderen Situation der oder des Anderen sind die wahren Ursachen unseres gemeinsamen Erfolges.

Selbstverständlich denken wir auch an diejenigen, die nach den Ferien unsere Unterstützung brauchen. Daran arbeiten wir. Und wir werden dies mit der gleichen Hingabe und Akribie vorantreiben wie alles Vergangene, um den Folgen dieser Pandemie Herr und Frau zu werden.

Mit großer Zuversicht wünschen wir allen Beteiligten eine schöne und lange Urlaubszeit. Mögen die Inzidenzzahlen weiter fallen (Stand heute, 3. Juli: 5) und wir alle entspannt, guter Dinge und mit neuer Kraft und Tatendrang an die Schule zurückkehren.

Viele Grüße
Ralf Gablik und Volker Richterich