Homepage1

Unsere Grundschul-Projekte

Als Gymnasium mit naturwissenschaftlichem und sprachlichem Schwerpunkt laden wir regelmäßig neugierige Grundschülerinnen und Grundschüler zu Forschertagen und Forscherferien ein. Die Herbstakademie und die Grundschulforscher bieten kleinen Forschern Raum, Neues zu entdecken. So wird das Geheimnis von Rotkohl analysiert oder der Keksdieb mithilfe naturwissenschaftlicher Methoden aufgespürt. Natürlich werden die selbst gebackenen Kekse dann auch gegessen.

Ein Schwerpunkt unserer MINT-Philosophie ist es, in solchen Projekten Schülerinnen und Schüler unserer Schule als Mentoren einzubinden. In den Grundschulprojekten gelingt das seit Jahren sehr erfolgreich. Schülerinnen und Schüler aus unserer Oberstufe betreuen die kleinen Besucher jedes Jahr mit viel Freude und großen Engagement.
Mehr Lesen
  • Herbstakademie - Forscherferien am Einhard

    Es ist schon eine kleine Tradition unserer Schule, dass sich die Unterrichtsräume in den Herbstferien mit Grundschulkindern füllen.
    Auch in diesem Jahr werden wieder viele neugierige Forscherinnen und Forscher zu kleinen Experten in der Kriminalistik, Burgenkunde oder der Färbekunst erwartet. Im letzten Jahr besuchten 125 Schülerinnen und Schüler die Herbstakademie in insgesamt acht Kursen.
    In diesem Jahr gibt es ein noch vielfältigeres Kursangebot als in den letzten Jahren. Im Kurs „Auf Spurensuche“ wird der kriminalistische Ernstfall geprobt, und die Suche nach dem Keksdieb beginnt schon am ersten Tag der Herbstakademie.
  • Grundschulforscher - den Naturwissenschaften auf der Spur

    12 aufgeregte Schülerinnen und Schüler stehen an den Tischen im Biologieraum und versuchen mit Hilfe von Orangenschalen ein Feuerwerk herzustellen. Sie alle tragen weiße Kittel und übergroße Schutzbrillen. Ihre Gesichter zeigen volle Konzentration, die in absolute Begeisterung umschlägt, wenn die Funken sprühen. Die Hände kleben bereits und sind vom Auspressen der Schalen gerötet, aber die Euphorie bricht nicht ab, und wir schneiden die 12. Zitrone auf, um noch mehr Funkenregen zu erzeugen.
    Genau diese Begeisterung schlägt dann auch auf uns über und das, obwohl wir den Versuch in diesem Schuljahr mit der vierten Grundschulforschergruppe durchführen. Aber die Welt noch einmal durch Kinderaugen zu sehen, ist einfach mitreißend und deswegen startet auch in diesem Jahr unser „Grundschulforscher“-Projekt nach den Herbstferien ganz traditionell mit der Grundschule
    Am Römerhof, die das Projekt 2007 mit unserer Schule ins Leben gerufen hat. Die ersten Grundschulforscher sind mittlerweile in der Oberstufe und haben im letzten Schuljahr sogar als Tutoren einen Durchgang begleitet.
    Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf die kleinen Forscher und ihr Leuchten in den Augen, wenn es wieder heißt, die Naturwissenschaften unter die Lupe zu nehmen.
 

Newsletteranmeldung

Einhard-Gymnasium Aachen 2013