Wettbewerbe des laufenden Schuljahres

  • Europäischer Wettbewerb

    „Wie wollen wir leben in Europa?“. So lautet das Motto des diesjährigen Europäischen Wettbewerbs, an dem wieder alle
    7. Klassen des Einhard-Gymnasiums teilnehmen. Darüber hinaus ist der Wettbewerb auch für alle anderen Jahrgangsstufen geöffnet, frei nach dem Motto: Egal, wie alt, egal, ob als Einzel-, Partner- oder Gruppenprojekt – alles kann, nichts muss!
    Und vor allem gibt es wieder viel Raum für Kreativität! Anhand altersgerechter Aufgabenstellungen entwickeln die Wettbewerbsteilnehmer Antworten auf und Visionen über aktuelle Herausforderungen wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Schulbildung, Armut von Kindern und Familien und soziale Integration.
    Dreht, zum Beispiel, einen Kurzfilm zum Thema: „Abenteuerurlaub in Europa“. Du fährst mit deiner Familie in den Urlaub in ein europäisches Land, aber alles kommt anders als geplant…
    Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite des Europäischen Wettbewerbs.

    Bereits im vergangenen Schuljahr haben Schülerinnen und Schüler des Einhards erfolgreich am Europäischen Wettbewerb teilgenommen:


    Das Einhard-Gymnasium „räumt ab“ bei der Preisverleihung des
    60. Europäischen Wettbewerbs

    Am 10. Mai 2013 fand in Leverkusen eine Preisverleihung für Schülerinnen und Schüler aus NRW statt, die am diesjährigen Wettbewerb teilgenommen haben. Das Motto lautete: „Wir sind Europa! Wir reden mit!“. Preisträger waren mehrere Gruppen aus unseren siebten Klassen, die sich kreativ mit europäischen Themen auseinander gesetzt haben und für ihre Produkte mit Preisen belohnt wurden. Unser Gymnasium war bei der Verleihung zahlenmäßig am stärksten vertreten und darauf sind wir natürlich stolz. Die Preisverleihung fand am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Leverkusen statt und den Schülerinnen und Schülern wurde u.a. vom Bürgermeister und dem Vorsitzenden der Europa-Union NRW eine gebührende Würdigung zuteil. Neben einer musikalischen Untermalung wurde an einem Buffet auch für das kulinarische Wohl der Gäste gesorgt.
    Der Europäische Wettbewerb besteht schon seit 60 Jahren und ist der älteste und einer der bekanntesten Schülerwettbewerbe Deutschlands. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und leistet einen überaus wertvollen Beitrag dazu, dass Schülerinnen und Schüler Europa kreativ entdecken können und sich mit den Werten, Zielen und Möglichkeiten eines gemeinsamen Europas auseinander setzen können. Sein Ziel ist es, die europäische Integration zu fördern.
    Mehr als 70 000 Schülerinnen und Schüler aller Schulformen haben dieses Jahr am Wettbewerb teilgenommen. Ausgewählte prämierte Arbeiten kann man online auf den Seiten des Europäischen Wettbewerbs einsehen. Wir hoffen, dass viele an unserem Gymnasium auch nächstes Jahr teilnehmen werden.
    Mehr Lesen
  • Bundeswettbewerb Fremdsprachen

    Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen, bei dem sogar Stipendien, Sprachkurse und Auslandsaufenthalte als Preise winken, hat in diesem Jahr einige Neuerungen zu bieten: Ab der 8. Klasse werden Einzelteilnahmen zugelassen, für die 6.- 9. Klassen gibt es die Option im Team teilzunehmen.
    Beweist euer Sprachgefühl in einer oder mehreren Fremdsprachen und vielleicht seid ihr schon bald beim Finale in Berlin dabei. In der Kategorie „Team“ geht es vor allem um den kreativen Umgang mit der Fremdsprache: Kreiert ein Theaterstück, dreht einen Kurzfilm oder entwerft ein Brettspiel…
    Mehr Informationen und Anmeldung gibt es auf der offiziellen Internetseite des Bundeswettbewerb Fremdsprachen.
  • Vorlesewettbewerb Französisch

    Die Schüler der Französisch-Klassen des 6. Schuljahres nehmen einmal jährlich an einem Vorlesewettbewerb im Fach Französisch statt. Dabei findet bereits eine Vorauswahl in einem klasseninternen Wettbewerb statt, bevor die Schülerinnen und Schüler sich dann mit ihren Altersgenossen aus den parallelen Französisch-Kursen messen.
    Die Jury setzt sich nicht nur aus Lehrerinnen und Lehrern zusammen, sondern auch aus Schülerinnen und Schülern der Oberstufe. Die Gewinner des hausinternen Wettbewerbes nehmen schließlich an dem regionalen Vorlesewettbewerb teil.
  • Big Challenge

Wenn Ihr Interesse habt, dann sprecht eure/n Klassenlehrer/in an und nehmt teil. Für Nachfragen steht Euch Herr Gülden gerne zur Verfügung.