Neues aus dem Europabüro

  • Alle

Neues aus dem Europabüro



„Offene Grenzen“

1512_Foto Europa

Mit dieser tollen Arbeit hat Nils Hick den zweiten Platz im Bundeswettbewerb in der Kategorie „Fotografie – Sekundarstufe I“ erreicht. Wir gratulieren Nils zu diesem großartigen Erfolg!

Die fotografische Arbeit des Schülers Nils Hick ist im Rahmen einer Teilnahme am Wettbewerb „Eursovision 2015“ entstanden. Der Wettbewerb hat dieses Jahr Schülerinnen und Schüler dazu aufgefordert, ihre Visionen für ein Zusammenleben in Europa zu präsentieren.

Inhaltlich greift Nils die zunehmende Schließung europäischer Grenzen auf, welche sich als Folge der Flüchtlingskrise bedauerlicherweise verstärkt. Der im Bild platzierte Bolzenschneider und die sich einander reichenden Hände stellen ein Symbol gegen diese Entwicklung dar.